Welche Fragen im Bereich psychische Erkrankungen soll die Wissenschaft Ihrer Meinung nach aufgreifen?

v. l. n. r. Anne Kopp, Dr. Julia Hoffmann, Dr. Jochen Wilhelm, Prof. Ralf Ewert, Hans-Dieter Kulla.

Zum zwölften Mal wurde der mit 5.000 € dotierte Forschungspreis der gemeinnützigen René Baumgart-Stiftung für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der pulmonalen Hypertonie ausgeschrieben.

Das als krebsfördernd bekannte Stat3-Gen hemmt bei Raucherlungenkrebs das Tumorwachstum, berichten Forscher vom Ludwig Boltzmann Institut für Krebsforschung. Zur Berichterstattung:

Neue Wege der Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Die LBG veranstaltet gemeinsam mit dem BMWFW am 16. März einen Science Talk zum Thema Open Innovation. Dabei wird diskutiert, wie sich Bürger/innen in die Wissenschaft einbringen können. Anhand der Beispiele “Psychische Erkrankungen” und “Gesundheitsförderung” soll gezeigt werden, wie “Citizen Science” gelingt und was die Zukunft der Forschung für uns alle bringen kann.

Podiumsdiskussion mit:

Darja Marolt

Das LBI Trauma bekommt internationale Verstärkung im Knochenregenerationsbereich mit Schwerpunkt auf "Verjüngung" (RejuvenateBone) und Stammzellenansätzen durch Dr. Darja Marolt. Dies wird durch einen Marie Curie Individual Felloships Grant ermöglicht.

Frau Dr. Darja Marolt war bisher Leiterin des New York Stem Cell Foundation Labors und davor Mitglied der Arbeitsgruppe von Prof. Gordana Vunjak-Novakovic (Columbia Universität bzw. MIT).

1
2
3
4
5

Events

M D M D F S S
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 

LBG Jahresbericht 2013

Support

Wissenschaft tritt in den Dialog mit der Bevölkerung, Forschungsprozesse werden neu gestaltet. Reden Sie mit!

Die LBG ist auch im "Jahr der Forschung" mit dabei!

Meet Science Logo

MeetScience.TV – die neue Plattform für Wissenschaftspräsentation.

1
2
3