c Praktyczny Przewodnik (https://www.flickr.com/photos/praktyczny_przewodnik/)

LOIS (Lab for Open Innovation in Science) ist das weltweit erste Ausbildungsprogramm, in dem WissenschaftlerInnen unter Anleitung internationaler ExpertInnen Open Innovation Methoden und Prinzipien erlernen. LOIS ist für 20 ausgewählte WissenschaftlerInnen im Bereich Health Sciences (ab Post-Doc-Level) konzipiert, die Bewerbungsfrist endet am 22. Oktober 2015.

Bewerben Sie sich jetzt!

Helmut Miernicki / c BMWFW/Martin Lusser

Am 17. Juni 2015 erfolgte der prominente Startschuss für den Schwerpunkt "Responsible Science - Wissenschaft und Gesellschaft im Dialog" des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) im Wiener Media Tower.

Infografik / c Kurier Printausgabe vom 13.6.2015

Vorliegende Daten zeigen positive Entwicklung: SchülerInnen rauchen weniger, trinken seltener Alkohol und ernähren sich gesünder; dennoch bleibt noch viel zu tun.

Eine bestimmte menschliche Genvariante macht Brustkrebszellen aggressiver. Diese sind nicht nur resistenter gegen Chemotherapien, sondern sie verlassen auch den Primärtumor und lassen sich in anderen Körperregionen in Form von Metastasen nieder.

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften hat Peter Fratzl, externer Mitarbeiter am Ludwig Boltzmann Institut für Osteologie, zum Mitglied berufen. Zum Mitglied kann gewählt werden, wer sich durch herausragende wissenschaftliche Leistungen ausgezeichnet hat. Die LBG gratuliert herzlich!

1
2
3
4
5

Events

M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
 

LBG Jahresbericht 2014

Support

Lab for Open Innovation in Science - das
weltweit erste Ausbildungsprogramm zu
Open Innovation Methoden. Jetzt bewerben bis 22. Oktober 2015!

Die LBG ist auch im "Jahr der Forschung" mit dabei!

Meet Science Logo

MeetScience.TV – die neue Plattform für Wissenschaftspräsentation.

1
2
3