Welche Fragen im Bereich psychische Erkrankungen soll die Wissenschaft Ihrer Meinung nach aufgreifen?

Tamara Scheer, Historikerin am Ludwig Boltzmann Institut für Historische Sozialwissenschaft, bittet um Hilfe: Am 7. Februar 2014, brannte in Sarajevo das Staatsarchiv. Insgesamt wurden 300 Kartons völlig zerstört, sie können nicht mehr restauriert werden. Sollten Sie über Kopien/Scans von Dokumenten aus dem bosnischen Staatsarchiv verfügen, so wenden Sie sich bitte an:

Kontaktinfo Wiederherstellungsprojekt:

Publikation des Ludwig Boltzmann Instituts für Kriegsfolgenforschung allen Fachbibliotheken als grundlegende Lektüre empfohlen – Prädikat „essential“

Die 2014 erschienene Publikation "The Vienna Summit and its importance in international history" wurde vom angesehenen amerikanischen Rezensionsmagazin "Choice" als eines von weltweit 14 Büchern zum "Outstanding Academic Title 2014" im Bereich "History, Geography & Area Studies" gekürt und mit dem höchsten Rating des Fachmagazins - "essential" - bedacht.

Jan Pencik

Jan Pencik, PhD-Studierender am Ludwig Boltzmann Institut für Krebsforschung und am Klinischen Institut für Pathologie der MedUni Wien, wurde beim Symposium der Charles Rodolphe Brupbacher Stiftung mit dem Young Investigator Award ausgezeichnet.

Mit dem „LBG Meeting for Health Sciences” veranstaltete die Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) bereits das zweite Jahr eine für Österreich einzigartige Konferenz im Bereich der Gesundheitswissenschaften. Die LBG orientiert sich dabei an ihrem Schwerpunkt Health Sciences, der sich durch interdisziplinäre Forschung auszeichnet.

1
2
3
4
5

Events

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
 

LBG Jahresbericht 2013

Support

Wissenschaft tritt in den Dialog mit der Bevölkerung, Forschungsprozesse werden neu gestaltet. Reden Sie mit!

Die LBG ist auch im "Jahr der Forschung" mit dabei!

Meet Science Logo

MeetScience.TV – die neue Plattform für Wissenschaftspräsentation.

1
2
3