The LBG Meeting for Health Sciences encourages and supports young scientists by offering them an opportunity to present their work. Moreover, it is a chance for early career researchers to establish themselves within the scientific community. The conference focuses on the translation of research results from theory into practice. Therefore, abstracts on preclinical, clinical or implementation research are welcome. The thematic sessions will include key-note lectures by international experts and oral presentations of the best submitted abstracts.
+++ Register now! +++

Die Wiggers-Bernard Initiative des LBI Trauma: Neue internationale Richtlinien für Präklinische Sepsisstudien

Während die klinische Definition von Sepsis sowie auch die Richtlinien für ihre Behandlung immer wieder auf den neuesten Stand gebracht wurden, gab es bei der präklinischen Sepsisforschung in der Vergangenheit nie organisierte Bestrebungen, diese durch Richtlinien und Best Practices zu standardisieren. Dies führte zu Unterschieden in der Qualität der Studien und Verwirrung durch widersprüchliche Daten, die die Variationen in verschiedenen Laboratorien wiederspiegeln. Die Umlegung von Forschungsergebnissen auf die klinische Anwendung wurde dadurch erschwert.

Der 17. Internationale Kongress der Internationalen Vereinigung für Neo-Latinistik (IANLS) fand vom 30. Juli bis 04. August in Albacete statt. Es nahmen das gesamte Team des Ludwig Boltzmann Instituts für Neulateinische Studien, Mitglieder des ERC-Projekts NOSCEMUS und Mitglieder des “Classics Departments“ der Universität Innsbruck teil.

Library of Congress, [World War II color footage], George Stevens, [Liberation at Dachau] (2. bis 7. Mai 1945), 16mm Kodachrome

Digitales Kuratieren: Das neue Forschungsprojekt widmet sich mit digitalen Technologien der Analyse und Vermittlung von filmischen Darstellungen des Holocaust.

Prof. Kaan Boztug leitet das LBI RUD

ForscherInnen von LBI RUD und CeMM entdecken wichtigen Faktor für das adaptive Immunsystem durch seltene Erkrankung.

1
2
3
4
5