Austrian Catchathon-Fight against Alzheimer

Hilfe, meine Oma hat Alzheimer - was kann ich machen?

Werde aktiv. Spiele mit und unterstütze die Forschung!
 

Wir brauchen deine Hilfe damit wir die Alzheimer Forschung vorantreiben können! Schätzungen zufolge wird sich die Anzahl an Personen mit Demenzerkrankung in den nächsten 35 Jahren weltweit verdoppeln. In Österreich leiden heute etwa 100.000 ÖsterreicherInnen an dieser Erkrankung: die Alzheimer Forschung steht an und wir brauchen neue Impulse für die Forschung. Wir sind der Auffassung, dass jeder einen Beitrag leisten kann um die Alzheimer Forschung voranzutreiben!

 

Was zu tun ist?
Wir organisieren einen österreichweiten „Catchathon“. Das bedeutet, dass wir uns physisch an mehreren Orten verabreden und dort das Spiel StallCatchers spielen. Unser Ziel ist ist es, mehrere Institute/Unis/Organisationen in Teams gegeneinander antreten zu lassen, die besten Teams bekommen Preise.

Hier ein Überblick über das Projekt: https://www.youtube.com/watch?v=k7lXJDNaQ5o

 

Warum machen wir das?
Um die Alzheimer Forschung voranzutreiben.

 

Wann machen wir das?
Am Welt-Alzheimertag (21. September 2017)  von 14 - 15 Uhr

 

Wie machen wir das?
Das Spiel ist sehr einfach. Richeg gut zu sein ist aber durchaus anspruchsvoll. Man braucht keine  wissenschaglichen Vorkenntnisse, alles was man braucht ist ein mobiles Endgerät (Handy, Tablet, Laptop).

 

Anmeldung: https://goo.gl/forms/arXipPClgqyt56cf2

AnhangGröße
PDF icon infoflyer.pdf256.65 KB