04.11.2021 von

Gábor Kovács ist der oberste Lungenarzt des Landes

Dr.med.univ. Gábor Kovács, Programmlinienleiter am LBI LVR, wurde zum Präsidenten der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie gewählt.

Assoz.-Prof. Dr. Gábor Kovács, der das Amt des Präsidenten der Fachgesellschaft der österreichischen Lungenfachärzte die nächsten zwei Jahre bekleiden wird, promovierte an der Semmelweis Universität in Budapest, begann dort seine Ausbildung zum Facharzt für Pneumologie und schloss diese an der Medizinischen Universität Graz ab. Kovács, Träger zahlreicher Preise und Auszeichnungen, hat umfangreiche internationale Erfahrung und bereits eine beeindruckende wissenschaftliche Karriere hinter sich. Er ist in der Forschung höchst aktiv (187 Publikationen) und Programmlinienleiter am Ludwig Boltzmann Institut für Lungengefäßforschung in Graz.