12.11.2021 von

Video: Wissenschaftsjournalismus in Österreich. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Bei der Veranstaltung in Wien diskutierte neben anderen Bundesminister Faßmann über den Wissenschaftsjournalismus in Österreich.

Der Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalist:innen anlässlich seines 50. Geburtstags lud zu einer Podiumsdiskussion. Heinz Faßmann (Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung), Elke Ziegler (Leiterin Wissenschaft Aktuell Ö1, Robert Hochner-Preisträgerin 2021), Volker Stollorz (Wissenschaftsjournalist, Geschäftsführer Science Media Center, Köln) und Klaus Taschwer (Wissenschaftsredakteur „Der Standard“, Wissenschaftsforscher) sprachen über die Rolle des Wissenschaftsjournalismus in der Pandemie und seine gesellschaftliche Bedeutung. Dies vor allem im Licht der vor wenigen Tagen erschienenen aktuellen Eurobarometer-Umfrage, in der Österreich beim Interesse an Wissenschaft und Technologie, beim Wissen über, bei der Wertschätzung von oder beim Vertrauen in Wissenschaft im EU-Vergleich im unteren Feld liegt.

Eine Aufzeichnung der Veranstaltung finden Sie hier:

https://youtu.be/hWkCuio4ZMY

Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalist:innen Österreichs