Offene Positionen

Das Ludwig Boltzmann Institut für digitale Gesundheit und Prävention sucht eine/einen StatistikerIn

Das Ludwig Boltzmann Institut für digitale Gesundheit und Prävention (https://dhp.lbg.ac.at) arbeitet an digitalen Technologien und Interventionen, die einen nachhaltigen und effektiven Einfluss auf ein gesundheitsförderndes Verhalten haben. Zur Unterstützung des Teams am Uniklinikum Salzburg suchen wir zum ehest möglichen Eintritt eine/n motivierte/n
 

StatistikerIn (m/w/d)

The Research Group Senescence and Healing of Wounds is looking for a Pre-doctoral Researcher

The LBG is seeking to hire a full-time Pre-doctoral Researcher (30 hours/week) for the newly established research group “Senescence and Healing of Wounds” (SHoW). SHoW aims to investigate the role of senescent cells in skin wounds whose healing progress has been compromised. The research group’s thematic focus is the outcome of an Open Innovation in Science priority setting process conducted by the LBG in collaboration with interested public. The group is located at Ludwig Boltzmann Institute for Experimental and Clinical Traumatology in the “Traumazentrum Wien - Standort Lorenz Böhler”, which provides laboratory and office infrastructure. Supported by an Open Innovation in Science approach, the SHoW research group shall work toward clinically relevant outcomes.

The Research Group Senescence and Healing of Wounds is looking for a Postdoctoral Researcher

The LBG is seeking to hire a full-time Postdoctoral Researcher (40 hours/week) for the newly established research group “Senescence and Healing of Wounds” (SHoW). SHoW aims to investigate the role of senescent cells in skin wounds whose healing progress has been compromised. The research group’s thematic focus is the outcome of an Open Innovation in Science priority setting process conducted by the LBG in collaboration with interested public. The group is located at Ludwig Boltzmann Institute for Experimental and Clinical Traumatology (LBI Trauma) in the “Traumazentrum Wien - Standort Lorenz Böhler”, which provides laboratory and office infrastructure. Supported by an Open Innovation in Science approach, the SHoW research group shall work toward clinically relevant outcomes.

Das LBI Applied Diagnostics sucht eine/n Techniker*in (BMA) für in vitro- und in vivo-Evaluierung molekularer Biomarker

Das Ludwig Boltzmann Institut Applied Diagnostics in Wien (https://www.applied-diagnostics.at/) verfolgt ein neues Dual Biomarker-Konzept zur Tumordiagnostik. Der Schwerpunkt des Instituts liegt auf der Entwicklung minimal-invasiver diagnostischer Methoden, die epigenetische und genetische Merkmale mit molekularen bildgebenden Biomarkern für die PET- und SPECT-Analyse kombinieren. Die Kombination beider Methoden soll eine verbesserte Therapieplanung durch molekulare Tumordiagnostik ermöglichen.

Forschungsgruppe VILLAGE sucht Postdoktoranden/Postdoktorandin

Die Forschungsgruppe „VILLAGE - How to raise the village to raise the child“ der Ludwig Boltzmann Gesellschaft und der Medizinischen Universität Innsbruck (2018-2021) beforscht Unterstützungsmaßnahmen für Kinder von psychisch erkrankten Eltern. Die Forschungsgruppe zielt auf die Identifikation und Stärkung formeller und informeller Unterstützung für Kinder und Jugendliche, deren Eltern psychisch erkrankt sind, ab.

LBI für Digitale Gesundheit und Prävention sucht Doktorand*In (m/w/d) im Bereich “Human-Computer-Interaction for Mobile and Wearable Systems"

Das Ludwig Boltzmann Institut für digitale Gesundheit und Prävention (https://www.lbg.ac.at/lbi-dhp) arbeitet an digitalen Technologien und Interventionen, die einen nachhaltigen und effektiven Einfluss auf ein gesundheitsförderndes Verhalten haben.
Zur Unterstützung des Teams des Ludwig Boltzmann Instituts für digitale Gesundheit und Prävention am Uniklinikum Salzburg suchen wir zum ehest möglichen Eintritt eine/n motivierte/n
Doktorand*In (m/w/d) im Bereich “Human-Computer-Interaction for Mobile and Wearable Systems”

Ludwig Boltzmann Institut (LBI) für digitale Gesundheit und Prävention sucht Technische MitarbeiterIn im Bereich Web/Dev-Ops

Das Ludwig Boltzmann Institut für digitale Gesundheit und Prävention arbeitet an der Entwicklung von neuen technologie-unterstützten Interventionen zur nachhaltigen gesundheitsfördernden Änderungen des Lebensstils. Zur Unterstützung der Entwicklung innovativer Softwarelösungen zur Gesundheitsunterstützung und Lebensstiländerung schreibt das LBI eine Vollzeitstelle als technischer Mitarbeiter im Bereich Web / Dev-Ops  (w/m/d) befristet auf 4 Jahre aus. 

Aufgaben:

LBI for Digital Health and Prevention in Salzburg sucht Forscher*in [w/d/m] mit persönlicher Erfahrung von Herzerkrankung

Zur Verstärkung unseres interdisziplinären Forschungsteams am Salzburger Ludwig Boltzmann Institut for Digital Health and Prevention suchen wir eine*n Forscher*in [w/d/m] mit Interesse an digitalen Technologien, Herz-Kreislauf-Rehabilitation und gesundheitsfördernder Verhaltensveränderung.

Seiten