60 Jahre Ludwig Boltzmann Gesellschaft

Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft wurde am 23. September 1960 gegründet und feiert in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag. Zu diesem erfreulichen Anlass wollen wir die Gelegenheit nutzen und Ihnen mit unserer 60-Jahre-Broschüre einen Blick in die Geschichte einer der wichtigsten außeruniversitären Forschungseinrichtungen Österreichs geben.

Der Bogen spannt sich dabei von den rein naturwissenschaftlich orientierten Anfängen in den 1960er-Jahren über die Schwerpunktverlagerung hin zu mehr sozial relevanten, gesellschaftsbezogenen Themen in den 1970ern und 1980ern bis zur erfolgreichen strategischen Neuausrichtung im neuen Jahrtausend. Von Anfang an war es Praxis, in Bereichen zu forschen, die bisher wenig oder gar nicht von der Wissenschaft beachtet wurden – die LBG war dabei oft Pionier und Wegbereiter.

Bis heute widmen wir uns gesellschaftlich relevanten Herausforderungen, zu deren Bewältigung Forschung einen Beitrag leisten kann: So startete die LBG auch als erste Einrichtung eine Open-Innovation-in-Science-Initiative in Österreich und setzte sich für die gezielte Öffnung wissenschaftlicher Erkenntnisprozesse ein, um Betroffenen eine Stimme zu geben und effizient, schnell und zielgerichtet zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beizutragen.

Mit Stolz blicken wir heute auf eine in unserem Land einzigartige Institution, die mit viel frischem Wind auch international sichtbare Leistungen schafft. Wir stehen für Veränderung, Weiterentwicklung und Erneuerung und beschreiten bewusst ungewohnte Wege bei der Etablierung neuer Ideen und Methoden im Wissenschaftsbetrieb, um frische Impulse in der heimischen Forschung zu verankern. Darüber hinaus nimmt die LBG äußerst erfolgreich eine Vorreiterrolle als Wissensvermittlerin ein, die im engen Austausch mit der Zivilgesellschaft steht.

Auszüge aus unserer Broschüre können Sie auch in unserem virtuellen Ausstellungsraum besichtigen und mit anderen dort Anwesenden diskutieren! Für den Zugang benötigen Sie nur einen aktuellen Browser, Benutzernamen und Avatar können Sie frei wählen. Die Steuerung funktioniert am PC oder Laptop über Tastatur und Maus, am Smartphone navigieren Sie einfach mit den Fingern.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

Download Broschüre