Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft ist jetzt Fördermitglied von Open Knowledge Maps

Eines der Ziele der Ludwig Boltzmann Gesellschaft ist es, dass Forschung in der Gesellschaft ankommt. Daher freuen wir uns, dass wir jetzt Fördermitglied von Open Knowledge Maps sind!

Open Knowledge Maps ist eine gemeinnützige Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, die Sichtbarkeit wissenschaftlichen Wissens für Forschung und Gesellschaft bedeutend zu erhöhen. Zu diesem Zweck betreibt Open Knowledge Maps die weltweit größte visuelle Suchmaschine für wissenschaftliche Literatur, mit der sich NutzerInnen über ein innovatives Interface einen schnellen Überblick über Forschungsthemen verschaffen können. Zudem bringt Open Knowledge Maps das Thema digitale Literatursuche einem breiten Publikum in Veranstaltungen und Schulungen näher und zeigt die Potenziale einer Literatursuche basierend auf einer offenen Wissenschaft auf.

Link:
https://openknowledgemaps.org