LBI for Digital Health and Prevention in Salzburg sucht Forscher*in [w/d/m] mit persönlicher Erfahrung von Herzerkrankung

Zur Verstärkung unseres interdisziplinären Forschungsteams am Salzburger Ludwig Boltzmann Institut for Digital Health and Prevention suchen wir eine*n Forscher*in [w/d/m] mit Interesse an digitalen Technologien, Herz-Kreislauf-Rehabilitation und gesundheitsfördernder Verhaltensveränderung.
Die Stelle ist eine Teilzeitstelle (8 Wochenstunden) mit Möglichkeit zum flexiblen Arbeiten.
Für diese Stelle ist es wesentlich, dass Sie zu Ihren Fähigkeiten als Forscher*in auch Ihre persönliche Lebenserfahrung als Patient*in mit Herzbeschwerden miteinbringen.
Der Arbeitsbereich bezieht sich auf die Erkundung, Entwicklung und Evaluierung neuer digitaler Interventionen, die Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen in der nachhaltigen gesundheitsfördernden Verhaltensveränderung unterstützen werden.