LBI für Digitale Gesundheit und Prävention sucht Doktorand*In (m/w/d) im Bereich “Human-Computer-Interaction for Mobile and Wearable Systems"

Das Ludwig Boltzmann Institut für digitale Gesundheit und Prävention (https://www.lbg.ac.at/lbi-dhp) arbeitet an digitalen Technologien und Interventionen, die einen nachhaltigen und effektiven Einfluss auf ein gesundheitsförderndes Verhalten haben.
Zur Unterstützung des Teams des Ludwig Boltzmann Instituts für digitale Gesundheit und Prävention am Uniklinikum Salzburg suchen wir zum ehest möglichen Eintritt eine/n motivierte/n
Doktorand*In (m/w/d) im Bereich “Human-Computer-Interaction for Mobile and Wearable Systems”
Sie sind begeistert davon Neues mitzugestalten und durch Innovation (weiter) zu entwickeln.

Ihre Kernaufgaben
• Forschung im Bereich interaktiver, mobiler Technologien im Gesundheitsbereich
• Forschung im Bereich Behaviour-Change / Persuasion durch interaktive Technologien
• (Weiter)entwicklung einer benutzerfreundlichen mHealth-Platform
• Mitarbeit an HCI Studienplanung, -durchführung und -auswertung
• Mitwirkung bei medizinischen Studien im Bereich der technologieunterstützten Lebensstiländerung
• Zusammenarbeit in interdisziplinärem und internationalem Team
• Gemeinsame Publikationstätigkeit
• Arbeit an der Dissertation

Ihre gewünschten Qualifikationen
• Abgeschlossenes facheinschlägiges Studium im Bereich der Human-Computer Interaktion, Informatik, Softwareentwicklung, MultiMediaTechnology, Interaktionsdesign, oder vergleichbarer Studienrichtungen
• Kenntnisse und die Bereitschaft zur Weiterbildung in der (mobilen) Software-Entwicklung, insbesondere Android/iOS und moderne Web-Technologien
• User Interface Design und Engineering
• Methodische Kenntnisse zu HCI-Studien
• Hohe Problemlösungskompetenz, Flexibilität, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
• Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache (schriftlich/mündlich)

Angebot
• Stundenausmaß: 30 Wochenstunden
• Dienstort: Ludwig Boltzmann Institut für digitale Gesundheit und Prävention am Uniklinikum Salzburg
• Beginn: So bald wie möglich
• Befristung: 36 Monate
• Dotierung: Ab € 2,162.- brutto pro Monat
• Dissertationsbetreuung am Centre for HCI (Prof. Tscheligi / Associate Prof. Meschtscherjakov https://hci.sbg.ac.at/)

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an officeatdhp [dot] lbg [dot] ac [dot] at.

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Beschäftigung in einer der größten privaten Forschungsorganisationen in Österreich. Die Trägerorganisation der Ludwig Boltzmann Institute ist die die Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG), eine Forschungseinrichtung mit thematischen Schwerpunkten in der Medizin, den Life Sciences sowie den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften, die gezielt neue Forschungsthemen in Österreich anstößt. Die LBG betreibt gemeinsam mit akademischen und anwendenden Partnern aktuell 21 Forschungseinheiten, entwickelt und erprobt neue Formen der Zusammenarbeit zwischen der Wissenschaft und nichtwissenschaftlichen Akteuren wie Unternehmen, dem öffentlichen Sektor und der Zivilgesellschaft. Gesellschaftlich relevante Herausforderungen, zu deren Bewältigung Forschung einen Beitrag leisten kann, sollen frühzeitig erkannt und aufgegriffen werden. In der LBG sind über 550 MitarbeiterInnen beschäftigt.
Bei uns erwarten Sie ein dynamisches Umfeld, ein wertschätzendes Miteinander sowie Weiterbildungs- und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.