Pilotausschreibung für PPIE-Aktivitäten startet!

Ab sofort können bis zum 31. Oktober 2020 Anträge für das PPIE-Umsetzungsprogramm (2020-2023) des LBG Open Innovation in Science Center eingereicht werden. Das Programm unterstützt die Einbindung von PatientInnen und Öffentlichkeit in der österreichischen Forschungslandschaft im Sinne aller Aktivitäten, die eine Forschung „mit“ oder „von“ PatientInnen bzw. BürgerInnen fördern. Einreichen können österreichische Forschungsorganisationen oder Forschungseinrichtungen. Kooperationen mit zivilgesellschaftlichen Organisationen (z.B. Vereine, NGOs etc.) können ebenfalls unterstützt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://ppie.lbg.ac.at/en/fund/ppie-call2020

 

Potenzielle AntragstellerInnen können bei einer Reihe von Webinaren zusätzliche Informationen einholen:

 

Das Webinar zur PPIE Pilotausschreibung 2020  vom 8. September 2020 können Sie unter folgendem Link nachschauen: https://ppie.lbg.ac.at/en/resources/ppie-webinars
Thema waren die Ausschreibung, die Beteiligung von BürgerInnen und PatientInnen sowie die Förderkriterien und die Online-Einreichplattform.